caspar abt
interview
Zum Interview mit dem Regionalfernsehsender RegioTVplus.
Caspar Abt
1948 geboren in Basel,
Besuch der Rudolf Steiner Schule, Basel.
1970 Matur, anschliessend Biologiestudium.
1976 Studiumsabschluss, Lehrerseminar, Lehrtätigkeit.
1977 Familiengründung.
1982 Aufgabe des Lehrerberufes,
seither freischaffender Künstler.

Ausstellungen
1984 Galerie Hofer, Basel
1986 Galerie Hofer, Basel
1988 Galerie im Stall, Magden
1992 Atelier cinq, Basel
1993 Ausstellungsraum Klingental, Basel
1995 Volle Kunst im Leerbau, Basel
1997 Pure Kunst im Rohbau, Basel
1997 Marie Rasteau, Vaucluse, Frankreich
1998 Ausstellungsraum Klingental, Basel
1998 art & cité, Porrentruy
1999 Galerie Ursula Wiedenkeller, Zürich
2000 Atelier Katharina F., Basel
2001 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2001 Kunst in der Psychiatrie, Liestal
2002 Galerie Ursula Wiedenkeller, Zürich
2003 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2004 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2005 Alex’s Art Galerie, Klosters
2006 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2007 Kunst im Verlag, HJR, München
2008 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2009 Galerie Christine Brügger, Bern
2010 karl & faber, «frisch gestrichen | 3», Basel
2011 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2013 Galerie Christine Brügger, Bern
2015 Galerie Christine Brügger, Bern
2016 Daniel Blaise Thorens, Fine Art Gallery, Basel
2017 Paradiesli Sigriswil
2017 Birsfelder Museum

Siehe auch: Galerie Thorens